LQN im Rahmen von LEADER
.... zurückSüdschwarzwaldThemenElzachGlottertalLenzkirchAuftaktAK CO2-red. LenzkirchPressespiegel_Lenzkirch22.03.2011 BZ18.02.2011 BZ15.02.2011 BZ09.02.2011 BZ29.01.2011 BZ28.01.2011 BZ14.01.2011 BZ17.12.2010 BZ30.10.2010 BZ19.10.2010 BZ03.07.2010 BZ25.06.2010 BZ21.06.2010 BZ20.03.2010 BZ01.09.2009 BZUnterkirnach
Schriftgröße :  
A A A

Bildung der Arbeitskreise

Ein Bericht der Badischen Zeitung vom 03.07.2010. 

Lebensqualität durch Nähe.

LENZKIRCH (rys). Die Vorarbeiten sind geleistet, die Themenfelder der drei Arbeitskreise erarbeitet. Das Leader-Projekt Lebensqualität durch Nähe ist der Öffentlichkeit vorgestellt worden. Jetzt gilt es am kommenden Montag, 5. Juli, um 20 Uhr im Kurhaus den nächsten Schritt zu tun und die drei Arbeitskreise mit den Themen: "Altwerden in vertrauter Umgebung"; "CO2 neutrales Lenzkirch" und "unsere Läden erhalten und Leerstand beleben", auch tatsächlich mit Leben zu erfüllen. Projektbetreuer Alexander Hölsch wird wieder mit dabei sein, wenn die drei Arbeitskreise sich konstituieren und erstmals die Arbeit aufnehmen werden. Bei der öffentlichen Vorstellung des Projektes am 22. Juni, fanden sich knapp 70 Bürgerinnen und Bürger im Kurhaus ein und viele hatten danach ihre Mitarbeit in einem der drei Arbeitskreis nicht nur vorstellen können, sondern auch die ausgelegten Rückmeldescheine spontan ausgefüllt und Bürgermeister Feser in die Hand gedrückt.  


[→ zum Seitenanfang]

(aktuelle Seite: Lenzkirch / Pressespiegel Lenzkirch / 03.07.2010 BZ / )

Seite drucken:  Drucken

Logo Baden-Wuerttemberg
Logo der EU
Europäischer Landwirtschaftsfonds für die
Entwicklung des ländlichen Raums. Hier
investiert Europa in die ländlichen Gebiete