LQN im Rahmen von LEADER
.... zurückNordschwarzwaldThemenBad_Rippoldsau-SchapbachForbachNeubulachOberreichenbachAuftaktveranstaltungAktuelles &_WissenswertesBürgerfestAK Nahversorgung_und MobilitätAK JugendAK KinO -_Kunst und KulturKulturausflug Schw.HallKinovorstellungKulturausflug SimmersfeldBouleplatzAK Miteinander - Hel-_fende HändeAK Information u._ÖffentlichkeitsarbeitPressespiegel_OberreichenbachSeewald
Schriftgröße :  
A A A

Ausflug nach Simmersfeld

Am 06.08.2010 fand ein vom Arbeitskreis KinO organisierter Ausflug nach Simmersfeld zum fest.spiel.haus statt. Dort wurde das Theaterstück Gertrude Pfefflin aufgeführt. Das Drama befasst sich mit der Lebensgeschichte von ebendieser, die von 1792 bis 1818 in ärmlichsten Verhältnissen hauptsächlich im Nordschwarzwald, lebte. Anschaulich, gar drastisch, konnten die Schauspielerinnen und Schauspieler eine Zeit des hungers und Leidens dem Publikum nahebringen. Eine Ziet, in der es für die arme Bevölkerung keine Chance auf ein glückliches Leben gab. Gertrude Pfeifflin wurde 1818 auf dem Calwer Marktplatz geköpft.

Die Ausfahrt war wieder ein voller Erfolg. Es zeigt sich, dass die Oberreichenbacherinnen und Oberreichenbacher gerne in einer Gruppe zu solchen Veranstaltungen fahren.

Vor der Vorstellung
Die Zuschauer werden in das Geschehen eingebunden
Zuschauerränge
Gertrude wird zum Tode verurteilt

[→ zum Seitenanfang]

Seite drucken:  Drucken

Logo Baden-Wuerttemberg
Logo der EU
Europäischer Landwirtschaftsfonds für die
Entwicklung des ländlichen Raums. Hier
investiert Europa in die ländlichen Gebiete